Bitte beachten, dass nachwievor ein Hygienekonzept nebst Anmeldung zum Training eingehalten werden muss:

Liebe Badminton-Freunde,

ab 16. September 2021 tritt ein dreistufiges Warnsystem in Kraft. Dies bedeutet, dass es strengere Regelungen bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser geben wird.

Warnstufe: Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 8,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden- Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet.

Alarmstufe: Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 12,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden- Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet.

Was bedeuten diese Auflagen für ein Badminton-Training wie wir es vor der Corona-Krise her kennen.

  • Es können nur Spieler*innen am Training teilnehmen, die entweder bereits vollständig geimpft sind, von einer Corona-Erkrankung genesen sind oder einen aktuellen negativen Test (max.24 Std alt) besitzen. Der entsprechende Nachweis muss vor dem Training vorgezeigt werden. (Basisstufe)

  • Warnstufe: In geschlossenen Räumen gilt nur noch 3 G / nur PCR-Test.
  • Alarmstufe: In geschlossenen Räumen gilt nur 2 G.

  • Es dürfen nur absolut symptomfreie Personen zum Training. Wer Husten, Gliederschmerzen, Störungen des Geruchs-/Geschmackssinns, Fieber, Durchfall etc. hat, bleibt bitte zu Hause. Infizierte und Menschen, die im Kontakt mit Infizierten waren, sind für 14 Tage vom Training ausgeschlossen.
  • Beim Betreten und Verlassen der Sporthalle ist ein Mundnasenschutz zu tragen, wenn der Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann und die Hände sind am Eingang der Sporthalle zu desinfizieren.
  • Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden. Bitte halten euch daran.
  • Unsere Umkleiden und Duschen sind geöffnet. Bitte achtet darauf, dass in den Umkleiden, wenn der 1,5 Meter Abstand nicht eingehalten werden kann, auch Maskenpflicht besteht. Wenn möglich, kommt bereits umgezogen in die Halle.
  • Kein direkter körperlicher Kontakt. Handschlag, Abklatschen und Umarmungen sind nicht erlaubt.

Abteilung Badminton/Stand September 2021
Abt.leitung: Birgit Hirsch
Spielführerin: Kathrin Hirsch
Genehmigt v. Vorstand/Gemeinde. 


Neues Hygienekonzept ab 4.12.2021

Sonntag, 05. Dezember 2021

Liebe Badminton-Freunde,

ab 04. Dezember 2021 treten neue Corona-Regeln für das Badmintontraining in Kraft.

Was bedeuten diese Auflagen für ein Badminto...

Weiter ...

Badminton-Schnupper-Training für Kinder und Jugendliche

Dienstag, 12. Oktober 2021
Badminton-Schnupper-Training für Kinder und Jugendliche

Badminton–Schnupper-Training  für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre.

Veranstalter: TSV Schlierbach, Abt. Badminton
Ort: Sporthalle Bergreute, Dobelweg...

Weiter ...

Crowdfunding Ballmaschine 2020 erfolgreich

Sonntag, 03. Oktober 2021
Crowdfunding Ballmaschine 2020 erfolgreich

Wir haben es gemeinsam geschafft!

Die Abteilung Badminton des TSV Schlierbachs kann dank des Crowdfundings der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG eine Ba...

Weiter ...

Unser Training startet wieder

Sonntag, 03. Oktober 2021

Bitte beachten, dass nachwievor ein Hygienekonzept nebst Anmeldung zum Training eingehalten werden muss:

Liebe Badminton-Freunde,

ab 16. September 2021 ...

Weiter ...