Das Glück war nicht auf unserer Seite
Am vergangenen Samstag ging es für unsere Mannschaft als erstes nach Böhmenkirch und anschließend nach Altenstadt. Leider haben einige Spieler nicht spielen können und mehrere mussten mit gesundheitlichen Problemen antreten, aber sonst wäre der Spieltag nicht zustande gekommen.
In Böhmenkirch starteten wir um 15 Uhr mit unseren drei Doppelspielen. Das 1. Herrendoppel gewann mit zwei Sätzen 21:17 und 21:19. Das 2. Herrendoppel kämpfte um jeden Punkt und verlor im dritten Satz mit 18:21. Die Damen gewannen ebenfalls mit einem guten Abstand gegen das Damendoppel von Böhmenkirch. Nach allen Doppelspielen starteten die Einzelspiele. Unser zweiter Herr holte mit einem sehr guten Abstand den nächsten Punkt im ersten Herreneinzel nach Göppingen/Schlierbach. Das zweite Herreneinzel mussten wir leider an den Gastgeber abgeben. Den vierten Punkt holten wir im dritten Herreneinzel mit einem Dreisatzspiel von 19:21, 21:11 und 21:9. Die Damen im Dameneinzel hatten Spaß am Spielen und spielten drei Sätze mit 14:21, 21:14 und 21:14, somit konnte mit dem Dameneinzel der fünfte Punkt nach Hause geholt werden. Der sechste Punkt erspielte unser neues Mixed mit 21:17 und 21:23 und somit konnten wir mit einem Lächeln zum nächsten Spiel nach Altenstadt fahren.
Um 18 Uhr ging es weiter gegen Altenstadt. Unsere Mannschaft kämpfte um jeden Punkt, denn den Aufstieg in die Landesliga haben wir immer noch vor Augen. Das erste Herrendoppel ging eindeutig an die Gastgeber Altenstadt. Das Damendoppel und das zweite Herrendoppel kämpften um jeden Punkt und holten zwei Punkte nach Hause. In den Einzelspielen hatte jeder Spieler sehr zu kämpfen. Leider mussten wir alle Einzelspiele an den Gegner abgeben, und das Glück war an diesem Tag nicht auf unserer Seite. Das neu zusammengestellte Mixed harmonierte perfekt. Die beiden legten ein legendäres Spiel hin und holten den dritten unerwarteten Punkt mit einem Dreisatzspiel von 15:21, 21:17 und 23:21 nach Hause. In der Hinrunde haben wir einen sehr guten Sieg mit 7:1 hingelegt, dieser war am Samstag leider nicht drin.
Am Ende des Tages siegte verdient die Mannschaft des TV Altenstadt. Trotz verlorenem Spiel gingen wir mit einem Lächeln nach Hause und freuten uns auf das verdiente Essen.
Nächster Spieltag findet am 07.03.2020 in Schlierbach gegen Aalen/Heubach II und III statt.

 


Neues Hygienekonzept ab 4.12.2021

Sonntag, 05. Dezember 2021

Liebe Badminton-Freunde,

ab 04. Dezember 2021 treten neue Corona-Regeln für das Badmintontraining in Kraft.

Was bedeuten diese Auflagen für ein Badminto...

Weiter ...

Badminton-Schnupper-Training für Kinder und Jugendliche

Dienstag, 12. Oktober 2021
Badminton-Schnupper-Training für Kinder und Jugendliche

Badminton–Schnupper-Training  für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre.

Veranstalter: TSV Schlierbach, Abt. Badminton
Ort: Sporthalle Bergreute, Dobelweg...

Weiter ...

Crowdfunding Ballmaschine 2020 erfolgreich

Sonntag, 03. Oktober 2021
Crowdfunding Ballmaschine 2020 erfolgreich

Wir haben es gemeinsam geschafft!

Die Abteilung Badminton des TSV Schlierbachs kann dank des Crowdfundings der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG eine Ba...

Weiter ...

Unser Training startet wieder

Sonntag, 03. Oktober 2021

Bitte beachten, dass nachwievor ein Hygienekonzept nebst Anmeldung zum Training eingehalten werden muss:

Liebe Badminton-Freunde,

ab 16. September 2021 ...

Weiter ...